We at EYD Consultants take the protection of personal data very seriously. For users to be able to use our website fully, it is necessary to collect certain information when they visit our website. With this privacy policy statement, we are informing users about which data we collect, how we use that data and about their rights as users of our website.

I. Responsible pursuant to General Data Protection Regulation (GDPR)
EYD Consultants
Steinsdorfstrasse 18
80538 München
Germany
Email: info@eydconsultants.com

II. Privacy policy contact information
For your inquiries and issues related to our privacy policy please contact
EYD Consultants
Steinsdorfstrasse 18
80538 München
Germany
Email: dataprotection@eydconsultants.com

III. Which data we collect for what purposes
1. Serverlogs
As a general rule, EYD Consultants does not collect Personally Identifiable Information (PII) about you when you visit our website, unless you choose to provide such information to us. Submitting PII through our website is voluntary. By doing so, you are giving us your permission to use the information for the stated purpose. However, not providing certain information may result in the Eyd Consulants’ inability to provide you with the service you desire.
We collect and temporarily store certain information about your visit for use in site management and security purposes only. We collect and analyze this information because it helps us to better design our website to suit your needs. We may also automatically collect information about the web content you view in the event of a known security or virus threat. This information includes: The Internet domain from which you access our website ; The Internet Protocol (IP) address from which you access our website; The type of used to access our site; The operating system used to access our site; The date and time you access our site; The Universal Resource Locators (URLs), or addresses, of the pages you visit and, if you visited this website from another website, the URL of the forwarding site.
2. PII Policy
Some information offers on our website provide the option of filling out forms with personal data. However, you are not required to provide the personal data that may requested. Only the data needed to deliver the requested service is asked of users. Data is treated as confidential and is only used for the purpose for which it was requested. If the storage of personal data is required to provide a certain service, the data is only stored for the time period necessary to handle the request. Once users unsubscribe to such a service or it is terminated otherwise, personal data is irretrievably deleted after a maximum of 6 weeks.

3. Contact forms and Email
Some features of our website allow you to send us an email. We will use the information you provide to respond to your inquiry. We will only send you general information via email. You should be reminded that email may not necessarily be secure against interception. Therefore, we suggest that you do not send sensitive personal data to us via email. In such case you may consider to use postal services.
If users use forms to send emails, information about the browser version and operating system is stored in the system in addition to the data submitted. IP addresses are not stored. This data is not processed; it only serves the purpose of correcting errors in individual cases. Information is automatically deleted after 28 days.

4. Third-Party Websites and social media
Our website contains links to websites of other providers and/ or social media. These websites are not within our control and may not follow the same privacy, security, or accessibility policies. Once you link to another site, you are subject to the policies of that site. At EYD Consultants we have no influence on the compliance of other providers with data protection regulations.

IV. Interaction and protection of Children and minors
Any underaged person, which we consider to be an individual under the age of 18 or the equivalent age as specified by law in your jurisdiction. shall not submit personal information to us without the consent of their parent or legal guardian. EYD Consultants will not request personal data from children or young people without the consent of their parents or legal guardian. We do not knowingly collect such data, and we do not pass it on to third parties.

V. Legal basis to collect PII
Generally, submitting personal data is not required when using our website. If we store personal data on our website, it is only done with the users’ consent, which can be withdrawn at any time (e. g. for processing an order pursuant to Article 6 (1) (b) GDPR). In any other case, we only process personal data when legally required to do so (pursuant to Article 6 (1) (c) GDPR).

VI. Cookies
Cookies are small files used by web servers to save browsing information, allowing websites to remember your device, browser preferences, and associated online activity. Your computer will only share the information in the cookie with the website that provided it, and no other website can request it. Most browsers are set up to automatically accept cookies. Users can deactivate or reset this function in their browser so that cookies are deleted once the browser has been closed.
We use Cookies to track and protect the use of our site as well as to control access to certain content. In order to optimize the use of our site we use third party cookies to track and analyze statistical usage of our site.
Refusal or withdrawal of consent
You may refuse to accept browser Cookies by activating the appropriate setting on your browser. However, this may have the effect, that you may be unable to access certain parts of the site and/ or you will experience limited functionality during your browser session. If you want to remove previously-stored Cookies, you can manually delete the Cookies at any time.

VII. Third party hosting
EYD Consultants may engage third parties to act as our service providers and perform certain tasks on our behalf, such as processing or storing data, including personal data, in connection with your use of our services and delivering products to customers pursuant Article 6 (1) (b) GDPR) and/ or to ensure fast, safe and efficient performance of our website courtesy of a professional hosting agent (Article. 6 (1) (f)GDPR. Our service providers are obligated to handle personal data consistent with this Privacy Policy and according to our instructions.

VIII. Your data subject rights
With regard to the processing of personal data, enjoy the rights stipulated in Articles 12 to 22 GDPR:
• Right of access by the data subject (Article 15 GDPR)
• Right to rectification (Article 16 GDPR)
• If applicable, Right to erasure (‘right to be forgotten’) (Article 17 GDPR)
• If applicable, Right to restriction of processing (Article 18 GDPR)
• If applicable, Right to data portability (Article 20 GDPR)
• The right to object, on grounds relating to your particular situation, at any time to processing of personal data concerning yourself which is based on point (e) or (f) of Article 6(1), including profiling based on those provisions.
• The right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of his or her habitual residence, place of work or place of the alleged infringement if the data subject considers that the processing of personal data relating to him or her infringes this Regulation. (Article 77 GDPR

Datenschutzerklärung
EYD Consultants nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Damit Sie unsere Webseite in vollem Umfang nutzen können, ist es erforderlich bestimmte Informationen beim Besuch auf unserer Webseite zu erfassen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wann wir welche Daten über Sie erheben, wie wir diese Daten verwenden und welche Rechte Ihnen als Nutzerinnen und Nutzer zustehen.

I. Verantwortliche Stelle nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
EYD Consultants
Steinsdorfstrasse 18
80538 München
Germany
Email: info@eydconsultants.com

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
EYD Consultants
Steinsdorfstrasse 18
80538 München
Germany
Email: dataprotection@eydconsultants.com

III. Welche Informationen erheben wir und zu welchem Zweck werden diese genutzt?
1. Besuch der Internetseite (Serverlogs)
Jeder Besuch auf unserer Internetseite wird in einer Protokolldatei erfasst, um die Datensicherheit und den störungsfreien Betrieb der Webseite zu gewährleisten. Dabei werden u. a. folgende Daten gespeichert: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, IP-Adresse des Benutzers beziehungsweise des Anbieters, Internetadresse der vorhergehenden Seite (Referrer), Angaben zum Programm, das die Daten abruft (User-Agent).
Ein direkter Bezug durch uns von der IP-Adresse auf Ihre Person ist nicht möglich und wird ausgeschlossen. Die IP-Adresse wird nur ausgewertet bei Angriffen auf unsere Webseite, bei Verstößen gegen die guten Sitten oder wenn das Internetangebot für sonstigen illegalen Handlungen genutzt wird. Ein Rückschluss aus der IP-Adresse auf Ihre Person ist dabei nur über Ihren Internetanbieter aufgrund eines polizeilichen oder staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens möglich. Diese Daten werden nicht für statistische Zwecke herangezogen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, erfolgt nicht.

2. Eingabe von personenbezogenen Daten in Formularen
Innerhalb der Webseite besteht für einige Angebote die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Es werden dabei nur diejenigen Daten erfragt, die für den gewünschten Angebote erforderlich sind. Wir behandeln die Daten vertraulich und verwenden sie nur zu den Zwecken, zu denen sie erhoben wurden.
Ist eine Speicherung Ihrer persönlichen Daten für den in Anspruch genommenen Angebots notwendig, werden Ihre Daten nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Angebotes erforderlich ist. Ist ein solches Angebot abschlossen, durch uns beendet oder durch Sie abbestellt, werden die personenbezogenen Daten nach maximal sechs Wochen unwiderruflich gelöscht.

3. Kommunikation per Kontaktformular oder E-Mail
Wenn Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder direkt per E-Mail senden, so werden die von Ihnen angegebenen Daten für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.
Die Kommunikation per E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. E-Mails können auf dem Weg an EYD Consultants von versierten Internetnutzenden aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten wäre eine andere Art der Kommunikation in Betracht zu ziehen, zum Beispiel über den Postweg.
Wenn Sie E-Mails aus Formularen versenden, speichert das System zusätzlich zu den eingegebenen Daten Informationen zur Browserversion und dem genutzten Betriebssystem. Es werden dabei keine IP Adressen gespeichert. Diese Daten werden nicht verarbeitet, sie dienen lediglich dazu, Fehler in Einzelfällen zu beheben. Diese Informationen werden nach 28 Tagen automatisch gelöscht.

4. Links zu Internetseiten anderer Anbieter und soziale Medien
Unsere Internetseite enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter und/ oder sozialen Medien. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass diese die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer entsprechend ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien verarbeiten. EYD Consultants hat keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die einschlägigen Datenschutzbestimmungen einhalten.

IV. Schutz von Kindern und Jugendlichen (Minderjährigenschutz)
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, ohne einer Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

V. Grundlage zur Erhebung personenbezogener Daten
Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich. Sofern wir auf dieser Seite personenbezogene Daten von Ihnen erheben, erfolgt dies ausschließlich mit Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung zum Beispiel zur Durchführung eines Bestellvorgangs (nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der DSGVO).
Im Übrigen verarbeiten wir personenbezogene Daten nur sofern wir aufgrund einer Rechtsvorschrift dazu verpflichtet sind (laut Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der DSGVO).


VI. Cookies
Cookie-Dateien sind kleine Textdateien. Sie werden genutzt, um mit einer Internetseite verbundene Informationen für einige Zeit lokal auf Ihrem Computer zu speichern und dem Server auf Anfrage wieder zu übermitteln. Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können diese Funktion jedoch in Ihrem Browser deaktivieren oder diesen so einstellen, dass Cookies mit dem Schließen des Browsers gelöscht werden.
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Webseite nachzuverfolgen, den Zugang zu bestimmten Inhalten unserer Webseite zu kontrollieren sowie die Webseite zu schützen. Zur Optimierung unserer Webseite verwenden wir cookies von Drittanbietern, mit Hilfe derer Nutzungs- und Volumendaten von Besuchern statistisch aufbereitet und ausgewertet werden können.
Verweigerung und Widerruf von cookies
Die Annahme von Browser-Cookies kann dadurch verweigert werden, dass hierzu die entsprechende Einstellung im jeweiligen Browser aktiviert wird. Dies kann allerdings dazu führen, dass auf bestimmte Teile der Webseite möglicherweise nicht zugegriffen werden kann und/ oder die Funktionalität und Leistung des Zugriffs auf die Webseite währen der Browsersitzung eingeschränkt werden. Gespeicherte Cookies können jederzeit manuell gelöscht werden.

VII. Externes Hosting
Zur Bereitstellung des Internetangebots arbeiten wir mit externen Diensteistern (Hosting) zusammen. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

VIII. Ihre Rechte als betroffene Person
Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:
• Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO).
• Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
• Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO).
• Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
• Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.
• Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO).
• Gem.Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.